Golfakademie

Golfakademie

Die Vorzüge einer Golfakademie

Im Laufe der Zeit hat sich der Golfsport zu einer von zahlreichen Leuten beachteten Sportart gemausert, die laufend mehr Menschen entdecken. Wer noch nicht so viele Golfkenntnisse hat, wird an einer fundierten Schulung in das Golfspiel ein besonderes Interesse haben. Hierbei gibt es die Auswahl zwischen einer gewöhnlichen Golfschule und einer modernen Golfakademie. Bei diesen Institutionen gibt es allerdings einige Unterschiede zu registrieren.

Lehrmethoden einer Golfakademie

Durch Stunden an der Schule erlernen Sie das Golf in diversen Arten und in etlichen Kursen. Dafür werden die unterschiedlichen Arten von Golfschulungen offeriert. Jeder Golfspieler soll seinen passenden Kurs entdecken. Man differenziert zwischen Kursmodellen wie Gruppenunterricht, Privatstunden, Schnupperkursen sowie der Platzreife. Nicht immer geht der Unterricht in Hinblick auf besonderer Kurse wie beispielsweise der Platzreife jedoch soweit wie an einer Golfakademie. Denn an einer Golfakademie findet man mehr Golf-Lehrer, mehr verschiedene Kurse und i.d.R. auch einen professionelleren und vertiefenden Golfunterricht.

Vorteile einer Golfakademie

Eine Golfschule findet man häufiger als eine Golfakademie. In den Golfschulen der Golfanlagen unterrichten regelmäßig nicht mehr als zwei Golf-Pros. Auch das Angebot ist niedriger, weil es eine geringere Nachfrage gibt. Bei einer Golfakademie erhalten Sie einen sehr weitergehenderen Unterricht. Dort wird der Golfunterricht teilweise in mehrtägigen Kursen und in Wochendseminaren abgehalten. Hierbei ist zunächst generell eine Einteilung der Kurse nach Golfeinsteiger und fortgeschrittenenen Spielern möglich. Speziell diese Golfstunden werden von einer Golfakademie offeriert:
  • DGV Platzreife
  • Anfängerkurse
  • Schnupperkurse
  • Schläge aus Speziallagen
  • Turniervorbereitungskurse
  • Golfkurse zur Verbesserung des Handicaps
  • Eisenschläge
  • Driver-Golfkurse
  • Kurzes Spiel
  • Bunkerschläge
  • Putten
  • Pichting & Chipping

Das erweiterte Angebot an einer guten Golfakademie

Je nach Gestaltung einer Golfakademie geht das Stundenangebot gegenüber einer Golfschule um einiges weiter. So glänzt eine Golfakademie mit einem fortschrittlichen Trainingsangebot. Neben zahlreichen Kursen zu jeder Form von Golfschlag kommen dann zusätzliche Angebote hinzu. Dies können zum Beispiel Fitnesstraining, Ernährungsberatung, Schlägerfitting sowie Mentalkurse sein.

Die Turnierveranstaltungen der Golfakademie

Nicht wenige Golfakademien bieten für ihre alten und neuen Kunden und Gäste ganztägige Eventtage an. Bei Seminaren, Probeunterricht und der Möglichkeit Golfausrüstung zu testen. Von Fall zu Fall wird zu diesem Anlass auch ein Golfturnier durchgeführt, um Rookies zu ermöglichen von besseren Golfern sich etwas abzuschauen.

Fazit

Es kommt stets auf den Umfang an, mit der ein Golfschüler seiner Leidenschaft nachgehen will. Besonders hilfreich erweist sich der Unterricht an einer Golfakademie, da Golfschülern dort eine ganze Zahl von Extra-Leistungen geboten wird, die eine kleine Golfschule oder ein allein arbeitender Pro nicht anbieten kann.