Golfausrüstung

Golfausrüstung

Die optimale Golfausrüstung

Ob Billig-Discounter oder Kaffeeröster, Golfschläger-Sets werden Ihnen mittlerweile an fast jeder Ecke zu unglaublichen Schnäppchenpreisen offeriert. Unser Tipp: Bleiben Sie standhaft und schlagen Sie nicht sogleich beim erstbesten Preishammer zu. Spottbillige Golfausrüstungen werden in Massenproduktion hergestellt, das heißt es gibt solche Schläger in einer Standardspezifikation für einen durchschnittlich großen Golfer. Wenn Sie ein wenig größer oder kleiner als der der Durchschnitts-Chinese sind, zu kurze oder gar zulange Arme haben oder womöglich etwas sportlicher und schneller den Golfschwung ausführen, müssen Sie unbedingt die Hände von solchen Sonderangeboten lassen. Aber auch nur die Verwendung billiger Materialien kann Ihnen schnell den Spaß an dem billigen Kauf nehmen. Wählen Sie lieber Auslaufmodelle bekannter Golfschläger-Marken, wenn Sie Sparpotentiale nutzen wollen.

Achten Sie immer darauf, dass die neuen Eisen zu Ihnen und Ihrem Schwung passen müssen. Mehr darüber erfahren Sie unter Golfschläger Fitting.


Zwingend erforderliche Golfausrüstung

Zum Golfen zählt man einige Ausrüstungsbereich. Das sollte man erwerben:
Mehr zum Thema Golfausrüstung mit umfassender Auswahl.


Der Golfball

Beim Golfsport geht es darum, einen kleinen Ball in ein kaum größeres Loch zu bringen. Der Golfball ist deswegen prinzipiell das wesentliche Spielgerät beim Golf. Dennoch schenken nicht viele diesem Golfball ihre Aufmerksamkeit. Obwohl es bestimmt Qualitätsunterschiede gibt, benutzen viele Golfer Lakeballs oder gefundene Bälle, statt neue, bessere Bälle zu beziehen. Dabei gibt es beim Ball nicht nur unterschiedliche Qualitäten, sondern auch Bälle mit unterschiedlichen Verhaltensweisen. Es schadet daher nichts, sich den Golfball, den Aufbau und die Eigenschaften ein wenig tiefgehender anzuschauen.

Lesen Sie mehr zum Thema Golfball.